Marina Veruda, Pula

Die Region Istrien ist die größte Halbinsel Kroatiens, die für ihr hügeliges Landesinnere, zahlreiche malerische Städte und ihr reiches kulturelles Erbe bekannt ist. Deshalb wird sie oft als „kroatische Toscana“ bezeichnet. Außerdem werden dort die besten kroatischen Weine hergestellt. Darum empfehlen wir Ihnen, den berühmtesten Weißwein Istriens zu probieren, u.z. den Malvasier von Istrien. Der passt perfekt zu den lokalen Delikatessen zusammen, von denen Sie unbedingt die außerordentliche Spezialität - die Trüffel probieren müssen.

ACI Pula

Die ACI Marina Pula befindet sich im südöstlichen Teil des großen Hafens von Pula, mitten im Herzen der Stadt und nur wenige Schritte vom berühmten römischen Amphitheater entfernt. Die Marina ist relativ klein, aber fein, angenehm und über das ganze Jahr geöffnet. Alles, was man braucht, ist in den nahegelegenen Geschäften sehr einfach zu finden.

Die Marina verfügt über 192 Liegeplätze im Wasser, die mit Strom- und Wasseranschluss ausgestattet sind. Außerdem ist sie so ausgerüstet, dass sie die Megayachten bis zu 40 m Länge aufnehmen kann. Die Boote sind in der Marina sehr gut vor Wind und Unwetter geschützt, da die breite Bucht von Pula tief im Festland hineingezogen liegt. Die Tankstelle befindet sich an einem nahegelegenen Pier und die Servicebetriebe in der Stadt.

Die ACI Marina Pula ist der perfekte Ausgangspunkt für einen angenehmen Törn in Richtung vielen attraktiven Reisedestinationen der nördlichen Adria. Dabei kann man die schönen Kleinstädte in Istrien wie Rovinj, Poreč und Novigrad und den nahe liegenden National Park Brijuni oder die Buchten um Medulin besuchen und weiterhin in Richtung der Kvarner Bucht segeln und die zahlreichen Kvarner Inseln genießen.

Tehnomont marina Veruda, Pula

Marina Veruda - liegt in der Nähe von PULA. Umgeben von der üppigen und noch unberührten mediterranen Vegetation, war die Bucht ein idealer Ort für die immer anspruchsvoller werdenden Bedürfnisse der Tourismusbranche. Aus diesem Grund wurde eben an diesem Ort die neue Marina gebaut: als die Tür, die sich der ganzen Adria öffnet. Durch ihre Lage bietet die Marina Veruda einen sicheren Schutz vor allen Winden. In der Marina ist nicht nur im Sommer viel los. Die belebte Stimmung setzt sich das ganze Jahr durch fort. EINRICHTUNGEN: Rezeption, Wechselstube, Restaurant, Toiletten und Duschen, Supermarkt, Geschäfte für nautische Ausrüstung, Servicebetrieb, Parkplatz (Es gibt 300 Parkplätze.) Die Tankstelle liegt in der Marina.

Bei der Eingabe Ihres Reiseziels
“VERUDA” -geben Sie auch unsere Adresse - Cesta prekomorskih brigada 4 - ein.4

Unser Dock ist die Nr. 14

Die Tehnomont Marina Veruda ist ebenso der perfekte Ausgangspunkt, um einen Törn in Richtung vielen attraktiven Reisedestinationen der nördlichen Adria zu unternehmen. Dabei kann man die schönen Kleinstädte in Istrien wie Rovinj, Poreč und Novigrad und den nahe liegenden National Park Brijuni oder die Buchten um Medulin besuchen und weiterhin in Richtung der Kvarner Bucht segeln und die zahlreichen Kvarner Inseln genießen.

Die Einrichtungen

  • Rezeption mit Wechselstube
  • Café-bar und Bistro-Pizzeria
  • Duschen und Toiletten in vier Sanitäranlagen
  • Wäscherei
  • Geschäfte für nautische Ausrüstung
  • 300 Parkplätze für PKW und Anhänger
  • WLAN Internet System
  • Bootsreparatur- und Wartungswerkstatt
  • Hebekrane für Wasserfahrzeuge von 10 & 30 Tonnen
  • Supermarkt, nautische Ausrüstung und Bekleidungsgeschäfte
  • Deponie für gefährliche Abfälle
  • Charterunternehmen
  • Tauchzentrum
  • Tankstelle für Wasserfahrzeuge und Fahrzeuge

Hafenmeisterbüro

Tel./Fax: 052/222-037, 052/27-646,
VHF-Kanal 10 und 16

Marina Veruda, Pula

Istrien & Kvarner

Die berühmten Yachting- und Segeldestinationen Istirens sind Umag, Novigrad, Poreč, Rovinj und Pula und jede ist auf ihre eigene Art und Weise schön. Sie können Ihr Boot an der Uferpromenade im Hafen anlegen, den Spaziergang durch die engen, belebten Straßen genießen und zugleich viele verborgene Schätze und Geheimnisse entdecken. Istrien bewahrt auch viele Überreste aus der Zeit des ehemaligen Römischen Reiches. Das bekannteste Denkmal aus jener Zeit ist das wohl bewahrte Amphitheater in Pula, die Arena von Pula, das dort seit zwei Jahrtausenden steht. Sie sollten unbedingt den Besuch von Brijuni Inseln einplanen. Dort befindet sich der herrliche Nationalpark, dessen atemberaubende Natur und Schönheit Sie bestimmt beeindrucken wird.

Kvarner ist der Name der großen Bucht an der nördlichen Adria, die sich zwischen der Ostküste Istriens und dem Velebit-Gebirge erstreckt und fünf größere und manche kleinen Inseln umfasst. Die fünf Inseln sind Krk, Cres, Lošinj, Rab und Pag, die sich in vielen Merkmalen ähneln, sich jedoch in ihrem Wesen unterscheiden. Die sanfte Schönheit von Krk, die steile Küste von Cres, die Grüne Landschaft von Lošinj, die Vielfalt von Rab und die raue Landschaft von Pag sind einige Merkmale, die jeden Besucher tief beeindrucken und im Handumdrehen in Erstaunen versetzen und zugleich viel Spaß und Freude beim Entdecken der Insel bereiten werden.

Segeln in Istrien & Kvarner

Segeln in Istrien ist sehr einfach. Jedoch, ein Paar Tatsachen sollte man zur Kenntnis nehmen, um den Törn völlig genießen zu können. Die Westküste Istriens ist für die Nautiker viel zugänglicher als die Ostküste dieser großen Halbinsel. Darüber hinaus ist sie dichter besiedelt, hat mehr Städten, Marinas und Orten, an denen Sie Ihr Boot festmachen oder ankern können. Das Meer ist hier seichter und bietet eine große Anzahl von Buchten, die ideal sind, den Tag in einer Bucht vor Anker liegend zu verbringen. Die Ostküste fällt steiler ab und ist nahezu unberührt. Sie ist durch eine geringere Anzahl von Marinas und Liegeplätzen gekennzeichnet und das Meer ist hier tiefer. Jedoch, die Ostküste ist reicher an den tief im Land gelegenen und sicheren Buchten, wie z.B. die Bucht von Medulin und die Bucht von Raša. Die Ostküste Istriens ist praktisch ein Teil der Kvarner-Region. Von dort aus sind Sie nur noch wenige Schritte zu den Inseln Krk, Cres und Lošinj entfernt.

Diese drei Inseln gehören zusammen mit den Inseln Rab und Pag, zu den fünf größten Inseln der Kvarner, die kreisförmig angeordnet sind und dadurch das als Kvarnerić (kleine Kvarner) bekannte innere Meer bilden. Diese Inseln umfassen ein riesiges Meeresgebiet mit vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten, darunter auch wunderschöne Buchten, einsame Strände, hübsche Städte und moderne Marinas. Die Entfernungen zwischen den interessanten Orten sind perfekt für einen Tagestörn bei günstigen Wetterbedingungen, die meistens im Sommer vorherrschen. Das Küstengebiet, insbesondere der lange Velebit-Kanal unter dem mächtigen Velebit-Gebirge, ist eine weniger beliebte Segel-Destination wegen der mangelnden nautischen Infrastruktur. Daher ist dort der Schiffsverkehr weniger dicht.

In Istrien & Kvarner das Folgende nicht verpassen

An der Küste Istriens liegen zahlreiche Orte, die man mit dem Boot leicht erreicht. Unsere Empfehlung ist jedoch, einen Wagen zu mieten, oder sogar einen Ausflug mit dem Fahrrad zu unternehmen und das wunderbare, hügelige Hinterland mit den kleinen, mittelalterlichen Städten wie Motovun oder Grožnjan zu besuchen, um nur die bekanntesten zu erwähnen. Es lohnt sich, in fast jeder Stadt an der Küste, Ihr Boot anzulegen. Darunter ist Rovinj aber „ein Muß“. Verpassen Sie nicht diese kleine malerische Stadt und ihre bunten, direkt am Wasser gebauten Häuser, verschiedenen Kunstgalerien und die netten,kleinen Restaurants und Bars. Die Brijuni Inseln stehen ganz vorne auf der Liste der Top-Reiseziele für einen Aufenthalt oder sogar, um eine oder zwei Nächte im herrlichen Nationalpark mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten zu verbringen, die Tito und seine Gäste aus der ganzen Welt hergebracht haben.

Die Kvarner Region bietet ebenso sehr viele, nette Orte, die eines Besuchs wert sind. Abgesehen von zahlreichen einsamen Buchten, jahrhundertealten Städten und kleinen Häfen sollten Sie die kleinen, aber außerordentlichen Inseln Unije, Susak oder Ilovik, die Sandstrände und das gut bewahrte Stadtzentrum von Rab, in dem die mittelalterliche Messe stattfindet, sowie die heilende Natur von Lošinj, das wunderbare Steindorf Lubenice auf der Insel Cres und vieles mehr nicht verpassen. Wenn Sie durch die Kvarner Bucht segeln, haben Sie die Möglichkeit, Delfine zu sehen - ein der seltenen Meeressäugetiere, das permanent im Adriatischen Meer lebt. Sogar mediterrane Mönchsrobbe können gesehen werden. Mindestens einmal sollten Sie eine empfohlene lokale Taverne besuchen und leckeres einheimisches Essen und Qualitätswein verkosten.

  • Unternehmen Sie einen Tagesausflug ins Landesinnere Istriens.
  • Legen Sie in Rovinj an der Uferpromenade an und genießen Sie den wunderschönen Ausblick, der sich wie eine Kulisse darbietet.
  • Besuchen Sie den Nationalpark der Brijuni Inseln
  • Übernachten Sie auf der außerordentlichen Insel Unije, Susak oder Ilovik.
  • Besuchen Sie die Sandstrände von Rab und das Stadtzentrum, in dem die mittelalterliche Messe stattfindet.
  • Besuchen Sie das fast verlassene Steindorf Lubenice, von dem aus sich der Blick auf einen schönen Strand ausweitet.
  • Genießen Sie das Essen und erlesene Weine in den lokalen Tavernen.

Pula

Die Stadt Pula ist weltberühmt für ihr römisches Amphitheater (Arena) aus dem 1.-2. Jahrhundert, das das Stadtbild über den Stadthafen beherrscht. Es ist das sechst größte bewahrte Amphitheater der Welt, das während des Römischen Reiches 26.000 Zuschauer aufnehmen konnte. Die Stadt ist reich an den Monumenten aus der klassischen Zeit. Im Park des Archäologischen Museums sind verschiedene Denkmäler aus der römischen Zeit ausgestellt.
Auf dem Hügel hinter dem Museum befinden sich die Überreste eines römischen Theaters. Auf der inneren Seite des Haupttors der Stadt, steht der Sergierbogen (oft auch „Goldenes Tor“ genannt) und außerhalb des Tors liegt die große römische Nekropole, die sogar in Dantes Inferno erwähnt wurde. Auf dem Hügel über die Altstadt herrscht das „Kaštel“ (1631) (Kastell), in dem sich heutzutage das Historische Museum Istriens befindet.

Marina Veruda, Pula
Dufour 525 GL - 24MILABACI - WITH SKIPPER
Länge 15.31 m
4 + 1 Kabinen
3 WC/Dusche
2007 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 46 - Volare
Länge 14.27 m
4 Kabinen
3 WC/Dusche
2014 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 46 - Kata
Länge 14.27 m
4 Kabinen
3 WC/Dusche
2016 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Pogo 12.50 - Raceberry
Länge 12.50 m
3 Kabinen
1 WC/Dusche
2020 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 41 - Dolce
Länge 12.35 m
3 Kabinen
2 WC/Dusche
2015 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 41 - NN
Länge 12.35 m
3 Kabinen
2 WC/Dusche
2020 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 37 - Marko
Länge 11.30 m
3 Kabinen
1 WC/Dusche
2014 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 37 - Mayan
Länge 11.30 m
3 Kabinen
1 WC/Dusche
2018 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Dufour 365 GL - Jonathan Silver
Länge 10.81 m
3 Kabinen
1 WC/Dusche
2006 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Sport 34 - Mery
Länge 10.80 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2012 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria 35 Cruiser - Octopus
Länge 10.76 m
3 Kabinen
1 WC/Dusche
2010 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Sun Odyssey 349 - Gemma
Länge 10.34 m
3 Kabinen
1 WC/Dusche
2016 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Dufour 325 GL - Halaveli
Länge 10.08 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2008 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 32 - Tina
Länge 9.99 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2012 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 33 - Ivo
Länge 9.99 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2013 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 34 - Cleo
Länge 9.99 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2018 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 34 - Viktoria
Länge 9.99 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2019 Jahr
Verfügbarkeit prüfen
Bavaria Cruiser 34 - No Name
Länge 9.99 m
2 Kabinen
1 WC/Dusche
2020 Jahr
Verfügbarkeit prüfen

1. CHECK-IN PROZEDUR

Bei der Ankunft in der Marina finden Sie das Waypoint Büro mit Hilfe unseres Basisinformationsblatts ganz einfach. Melden Sie sich am besten direkt bei uns im Büro, um die Formalien zu erledigen (Dokumente überprüfen, Besatzung-/Crewliste ausdrucken, Endreinigung und andere Extras in Rechnung stellen und die Kaution/Versicherung hinterlegen/abschließen).

ANMERKUNG: Skipper-Lizenz/Bootführerschein ist obligatorisch.

Check-in ab 16:00 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt steht das Boot für die Besichtigung bereit, die Inventarliste ist vorhanden und das Boot kann von dem Kunden selbst überprüft werden.

  • Nachdem Sie die Inventarliste durchgegangen sind, wird jemand von unserem Basispersonal Sie mit der technischen Erklärung hinsichtlich aller Systeme und Funktionen an Bord des Bootes versorgen.
  • Nachdem Sie sich vergewissern haben, dass die gesamte Inventarliste vollständig ist und das Boot in technischer Sicht erklärt wurde, muss die Liste unterzeichnet werden.
  • Letztendlich, wenn Sie die Kaution hinterlegt haben, können Sie Ihre Segelfahrt antreten.

Falls das Boot vor 16.00 Uhr bereit ist, kann der Kunde nach Absprache mit unserem Personal an Bord gehen.

2. CHECK-OUT PROZEDUR

Wir empfehlen Ihnen, das Boot am Freitagabend in unsere Basis zurückzubringen, um sich auf den Check-Out vorzubereiten, der am Samstagmorgen erfolgt.

In jedem Fall muss man das Boot spätestens am Samstag um 09:00 Uhr verlassen.

Zu dem Zeitpunkt muss das Boot zum Check-Out bereit sein, das gesamte Inventar vorhanden sein und die Besatzung/Crew muss das Boot zusammen mit ihrem Gepäck verlassen haben. Während der Check-Out Prozedur überprüft unser Personal das Inventar und die Ausrüstung (gemeinsam mit dem Bootsmieter / Skipper)..

3. STÄNDIGE DIENSTLEISTUNG WÄHREND IHRES TÖRNS

WAYPOINT steht unseren Kunden immer zur Verfügung. Sollten Sie ein technisches Problem während Ihres Törns haben, so hilft Ihnen das WAYPOINT Personal so schnell wie möglich, indem man entweder das Problem auf Ihrem Boot löst, oder Ihr Boot mit einem gleichen oder sogar größeren Boot ersetzt, damit Sie ihren Törn fortsetzen können (wenn es sich um ein Problem handelt, durch das das Boot außer Betrieb stehen bleiben muss).

KONTAKTE:

VERUDA:
Šeki           +385 91 181 5673
Alen          +385 91 181 5675

PARKPLATZ:
(innerhalb der Marina, sicher und bewacht - an der Rezeption der Marina zu bezahlen)

Parkplatz in der Marina Veruda = ca. EUR 50.- / 1 Woche 1 PKW

Marina Veruda Base info

Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktiere einen Wegpunkt Int. Yachtcharter und Verkauf, um Ihren nächsten Luxus-Yacht-Segelurlaub in Kroatien zu buchen!

Kontaktieren Sie uns

Öffnungszeiten der Basis

November - März:
MON - FRE
09.00 - 12.30 & 14.00 - 18.00*

April - Oktober:
MON - SAM
09.00 - 12.30 & 14.00 - 18.00*

*Außerhalb dieser Zeiten ist der Anrufbeantworter eingeschaltet.

We use cookies to provide high quality service experience to our clients and full functionality of our website. By continuing to use our website without changing your cookie settings, you agree to our use of cookies in accordance with our Datenschutz-Bestimmungen